Publikationen

Publikationen von Wilhelm Münger

Wilhelm Münger: Der physikalische Raum und das Kunstwerk. In Basler Magazin Nr. 21, S.6-7, 25.5.1991

Wilhelm Münger: Die mathematische Struktur im Bild des Menschen. Skulpturen in Holz. Friedrich Reinhardt Verlag 2009

Wilhelm Münger: Die Körper der Erde harren oder streben. Friedrich Reinhardt Verlag 2011

Wilhelm Münger: Unter dem guten Stern. Texte. Friedrich Reinhardt Verlag 2014

Publikationen

Sg: Zanin: Wilhelm Münger. Galerien Besprechung. In: Basler Zeitung Nr. 78, 05. April 1983

Aurel Schmidt (Text), Kurt Wyss (Fotos): Raum und Körper, zur Ausstellung Galerie Demenga, Basel. In Basler Magazin Nr. 41, Basler Zeitung, 14.10.1989

NoZ: Wilhelm Münger in Galerie Demenga, Basel Notizen Galerie in Nordschweiz Basler Volksblatt, 16.10.1989

Susanne Gebhardt: zur Ausstellung Galerie Graf & Schelble 1993. In Basler Zeitung Nr. 79, 3.4.1993

Siegmar Gassert: Mathematik und Mensch. Die menschliche Gestalt als mathematische Skulptur – die Freiheit der Fantasie. In: Dreiland-Zeitung S. 14, 16.4.1993

kde: Skulpturale Mathematik in Kaltenbach-Stiftung. Wilhelm Münger, der Schöpfer des Dreiländerecks-Pylon. In: Stadt Lörrach Nr. 106, 9.5.1994

Matthias A. Amann: Der Wissenschaft Gestalt verleihen. In: Badische Zeitung Nr. 112, 17.5.1994

Ulrike Zophoniasson-Baierl: Ausstellungen in Basel: Wilhelm Münger in Galerie Graf & Schelble 1995. In Basler Zeitung S. 37, 29.8.1995

Siegmar Gassert: Die magische Skulptur: Mathematik und Mythos. In: Veranstaltungsanzeiger „HUMANISMUS 96“ in der Region Basel 1996/97

Anita Lehmeier: Menschenbilder aus Ost und West. Mathematik und Mythos. In: Schweizer Illustrierte Nr. 46, 11.11.1996

Annemarie Monteil: Im hölzernen Reich der Klothoiden. Der Bildhauer Wilhelm Münger im Museum für Völkerkunde und in der Galerie Graf & Schelble. In: Basler Zeitung Nr. 267, 14.11.1996

Broschüre zur Ausstellung „DIE MAGISCHE SKULPTUR MATHEMATIK UND MYTHOS“. Mit Beiträgen von: Clara B. Wilpert, Wilhelm Münger, Christian Kaufmann, Siegmar Gassert. Im Museum für Völkerkunde (heute Museum der Kulturen) Basel 1996

Aurel Schmidt: Der Ursprung der Formen. Das Unbewusste und das mathematische Universum. In: Basler Magazin Nr. 46, S. 9, 16.11.1996

Bea Berczelly: Forschende Blicke unter die Oberfläche. Ausstellung “Die magische Skulptur – Mathematik und Mythos. In: Basellandschaftliche Zeitung bz, 1.11.1996

Aurel Schmidt: Andere Räume. Die „mathematische Skulptur“ von Wilhelm Münger. In Basler Magazin Nr. 32, S. 6-7, 12.8.2000

mv: Die Wahrheit liegt nicht in der äusseren Form. Zur Doppelausstellung im Kraftwerk Augst. In Oberbadisches Volksblatt, 1./2.9.2001

bko: Verborgene Wahrheiten und geometrische Formen. Zur Doppelausstellung im Kraftwerk am Rhein Augst. In: Aargauer Zeitung, 29.8.2001

Jürgen Scharf: Zwei Galaxien – unendlich weit entfernt. Zur Doppelausstellung im Kraftwerk am Rhein Augst . In Stadt Lörrach, Aug. 2001

Roswitha Frey: Geometrie zum Schwingen gebracht. Zur Doppelausstellung im Kraftwerk am Rhein Augst. In: ? , Aug. 2001

Werner Blaser: Geist im Holz. Der inspirative Werkstoff im Werk von Wilhelm Münger. Friedrich Reinhardt Verlag 2004

Dina Epelbaum: Ellipsoid 1990. In: Schweizerkunst des 20. Jahrhunderts. Die Sammlung der Nationalversicherung, S.242. Hrg. Schweiz. National-Versicherungsgesellschaft und Schweiz. Institut für Kunstwissenschaft (SIK) 2005

Stefi Plattner: Besprechung zur Doppelausstellung Wilhelm Münger und Theres Zindel in der Galerie „Die Aussteller“. In Basellandschaftliche Zeitung bz, S. 34, 12.9.2007

Barbara Achermann: Der Pylon im Rheinhafen ist fünfzig Jahre alt. Vor einem halben Jahrhundert baute der Basler Künstler Wilhelm Münger die Eisenplastik am Dreiländereck. In Basler Zeitung S. 13, 19.6.2007

Suzanne Schwarz: Das Lebenswerk Wilhelm Müngers. Die mathematische Skulptur in Holz. In: ANSICHTEN 02/2007

Aurel Schmidt: Von der Mathematik zur Kunst. Zum 90. Geburtstag des Basler Bildhauers Wilhelm Münger. In Basler Zeitung 23.2.2013

Suzanne Schwarz: Wilhelm Münger, Architekt und Holzbildhauer in Buch: Das Bachletten-Holbein-Quartier in Basel 2013, S. 84/85